facebook easygoing.guide instagram easygoing.guide
Nachhaltiger Adventskalender

Nachhaltige Adventskalender

Weihnachten steht bald schon wieder vor der Tür und damit einher geht die Adventszeit. Doch jedes Jahr stellt sich die neue Frage: Wie lässt sich die Adventszeit so nachhaltig wie möglich gestalten? Und was ist überhaupt mit dem Adventskalender? Ist der nun komplett verboten? Theoretisch könnte man argumentieren, dass der nachhaltigste Adventskalender kein Adventskalender ist. Praktisch gibt es mittlerweile jedoch so viele tolle Möglichkeiten, dass dennoch auf diese kleine Freude nicht verzichtet werden muss. Gerade mit Kindern ist eine Adventszeit ohne Adventskalender kaum vorstellbar. Doch egal ob Groß oder Klein, ein Adventskalender erfreut (fast) jedes Herz. Und ich verrate dir was – meines genauso. Deswegen möchte ich dir heute ein paar nachhaltige Adventskalender vorstellen, mit denen auf diese Freude nicht verzichtet werden muss.

Selber basteln

Als erstes kommt eine kostengünstige, aber zeitintensive Variante: Das selber basteln. Gerade wenn du mit Materialien bastelst, die du eh zu Hause ist, ist das der nachhaltigste Adventskalender, den es gibt (wenn du ihn entsprechend füllst). Du kannst zum Beispiel leere Klopapierrollen zum Basteln nehmen, oder alte Schraubgläser, die sonst nur im Müll landen würden. Gefüllt kann der Adventskalender mit kleinen, nachhaltigen Geschenken werden. Eine Liste an Ideen, gibt es im nächsten Punkt.

Naturmaterialien zum Basteln für nachhaltige Adventskalender

Wiederverwendbarer Kalender mit nachhaltigen Geschenken

Eine ähnliche Variante wie ein selbstgebastelter Kalender, ist ein Adventskalender, der jährlich wieder verwendet werden kann. Nur ist diese Möglichkeit bedeutend zeitsparender als das Selber basteln, so dass wir uns auch für diese entschieden haben. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an wiederverwendbaren Adventskalendern: ganz klassisch mit kleinen Baumwollsäckchen*, mit Filzsäckchen*, oder ein großes Holzhaus mit kleinen Schüben*, eine Holzeisenbahn* oder Strümpfe*, zum an die Wand hängen. Die Möglichkeiten sind lang. Das tolle ist, dass dieser Adventskalender mit nachhaltigen Geschenken gefüllt werden kann, wie:

Falls du mehr Inspirationen für nachhaltige Adventskalenderfüllungen benötigst, schau dir mal diese Liste über 55 nachhaltige Geschenkideen für den Adventskalender an. Nachdem die Adventszeit vorbei ist, kann solch ein Kalender einfach bis zum nächsten Jahr verstaut werden, bevor er erneut Verwendung findet. Somit ist dieser Kalender ganz weit oben in unserer Liste der nachhaltigen Adventskalender. Nichtsdestotrotz gibt es eine Menge weiterer Varianten, die nun folgen. 

Nachhaltiger Adventskalender

24 gute Taten

Mit dem “24 gute Taten”-Adventskalender ist schlechtes Gewissen in der Adventszeit passe. Durch deine Spende von mindestens 24€ (=der Kaufpreis des Kalenders), unterstützt du jeden Tag ein sorgfältig ausgewähltes Projekt. Beim Öffnen eines jeden Türchens siehst du genau, wem und wo du mit dem entsprechenden Tag geholfen hast. Zudem kannst du dich online über den Fortschritt des Projektes informieren. Mit Hilfe des 24 guten Taten-Adventskalender sorgst du zum Beispiel für 3 tage Trinkwasser für eine Familie in Bangladesch, eine Flasche Spezialmilch für einen Babyelefanten in Sambia oder schützt 1 m2 Naturparadies für Fischotter in Deutschland.

Kaufen kannst du diesen Kalender hier

24 Gute Taten nachhaltige adventskalender

Adventsome

Dieser liebevoll gestaltete Adventskalender ist etwas ganz Besonderes, auch für anspruchsvolle und kritische Adventskalenderliebhaber. Der Adventsome-Adventskalender kommt in einer hochwertigen Box, die nach der Adventszeit weiterverwendet werden kann. Für jeden Tag findet sich ein liebevoll per Hand in einer Sozialwerkstatt nahe Köln verpacktes Geschenk. Du findest in den Beutelchen 20 aufregende Startup-Produkte wie Snacks, Drinks, Pflegeprodukte oder Gadgets – alle nachhaltig, unisex und vegan. An den restlichen 4 Tagen verstecken sich 4 Spenden für einen guten Zweck in den Päckchen. Auch wenn der Kalender mit stolzen 99€ daherkommt, kannst du mit ihm viele tolle neue und vor allem nachhaltige Produkte entdecke und die Welt ein wenig nachhaltiger gestalten, somit ist er ein absolutes Muss in unserer Liste nachhaltiger Adventskalender.

Den Adventsome-Kalender bekommst du hier für 99€.

Adventsome Adventskalender

Stop The Water While Using Me Nicht-Adventskalender

Dieser Adventskalender ist anders als alle bisher dagewesenen. Denn dieser nachhaltige Adventskalender stellt das Konzept klassischer Adventskalender auf den Kopf und hinterfragt das Prinzip von Weihnachtsgeschenke-Wahnsinns-Überangebot, Verpackungsflut und Co. Um dies zu erreichen beinhaltet der klimaneutrale Kalender statt 24 nur 6 Türchen. Jedes der Türchen ist mit einem hochwertigen Kosmetik-Essential gefüllt, alle natürlich und vegan. So findest du zum Beispiel eine Bambuszahnbürste, ein festes Shampoo oder eine feste Seife in diesem Adventskalender. Dazu hält der Kalender weitere spannende Überraschungen, Tipps und Specials für den Beschenkten bereit um frisch und nachhaltig ins neue Jahr 2021 starten zu können. Und als wäre das nicht schon nachhaltig genug, wird durch jeden Kauf für das weltweite Wasserschutzprojekte GOOD WATER PROJECTS gespendet.

Erhalten kannst du den Adventskalender hier für 69,90€.

Samen Adventskalender

Kennst du Kalender, aus denen Blumen oder Gemüse wachsen? Diese findest du auch als Adventskalender. Das tolle an diesen Adventskalendern ist, dass diese dir weit über die Adventszeit hinaus Freude machen. In jedem Türchen versteckt sich eine Packung Samen, die du im nächsten Jahr im Garten oder direkt in einem Topf auf deiner Fensterbank pflanzen kannst. Es gibt verschiedenste Sorten und Varianten: Kräuter oder Blumen, bienenfreundliche Gewächse, Samenadventskalender für Kinder. Die Liste ist lang. Bekannte nachhaltige Adventskalender zum Einpflanzen sind:

Adventskalender Zero

Dieser nachhaltige Adventskalender hilft dir beim spirituellen Detoxing. Er gibt jeden Tag des Advents eine hilfreiche Anregung, um zu entrümpeln, zu entschlacken und zu entspannen. Dieses 24-Tage-Programm hat keine Kalorien, regt an keiner Stelle zum Konsum an und wirbt für Verzicht und Minimalismus. Aber das Ergebnis ist trotzdem riesig: Am Ende ist man ein klein bisschen zufriedener mit sich selbst, das ist das Ziel des Adventskalenders.

Den Adventskalender Zero kannst du hier* für 12,95 € erhalten.

Girls for future Adventskalender

Dieser nachhaltige Adventskalender für Girls & Teens lässt jeden Tag mit einer guten Tat zu etwas ganz besonderen werden. Statt dem bekannten Türchen öffnen, trennt man einfach die Buchseiten auf und los geht es mit Upcycling-Geschenken, nützlichen Vogelfuttersternen für den Garten und spannende Green Friday Aktionen. Egal ob Tages-Challenge, Umwelthack oder nachhaltiges DIY zum Verschenken – diese Buch macht die Welt zu einem besseren Ort. 

Kaufen kannst du den Adventskalender hier* für 9,99 €.

Paarzeit Adventskalender

Dieser Adventskalender ist genau das richtige für jedes Paar, egal ob bereits seit Jahren in einer Beziehung oder gerade frisch verliebt. Der Paarzeit Adventskalender kommt mit 24 Glücksmomenten für einen zweisamen Advent daher. Hinter jedem Tag versteckt sich eine liebevoll gestaltete Übung für Körper, Herz und Verstand,die euch lachen, wahrnehmen oder genießen lässt. Der Zweck dahinter: euch als Paar etwas Gutes zu tun und eure Beziehung zu stärken. Der Adventskalender kommt mit einer 3.20m langen Schnur aus nachwachsendem Rohstoff und 24 Holzklammern, so dass er einfach in der Wohnung angebracht werden kann. Die Paarzeit-Boxen werden regional, klimaneutral und in Zusammenarbeit mit Förderwerkstätten produziert, zudem pflanzt jede Box einen Baum.

Kaufen kannst du diesen Adventskalender für mehr gemeinsame Zeit hier* für 29,90 €.

Adventskalender Stabilo Hints&Kunst

Dieser nachhaltige Adventskalender hilft dir in der stressigen Weihnachtszeit ein wenig Besinnlichkeit, Kreativität und Momente, nur für dich einzubauen. Am ersten Tag des Kalenders erhältst du ein Booklet, welches dir dabei hilft, jeden Tag einen kreativen oder achtsamen Impuls zu erhalten. Die dafür notwendigen Stifte oder Materialien verstecken sich hinter jedem einzelnen Türchen, so dass du sofort loslegen kannst. Zudem findest du hinter jedem Türchen zusätzlich noch ein digitales Geschenk. Über die Adventszeit bastelst du somit schöne Geschenktüten, Geschenk-Anhänger oder Deko für den Weihnachtsabend, so dass du alles, ohne viel Stress und Rennerei, rechtzeitig vor Weihnachten vorbereitet hast. Der Kalender ist also eine wahre Freude vor allem für Bastelfreunde. Der Kalender kommt mit 24 einzelnen Schächtelchen, die sich nach der Adventszeit weiter verwenden lassen. Der Kraftkarton besteht aus recyceltem Material und ist kompostierbar, kann später aber auch als Brief- und Stiftehalter verwendet werden.

Den Adventskalender erhältst du hier* für 69,95 €.

Nachhaltiger Adventskalender mit Kreativität

Herrnhuter Adventskalender

Ein Adventskalender, der mir persönlich besonders am Herzen liegt, darf in der Liste für nachhaltige Adventskalender nicht fehlen: Der Herrnhuter Stern Adventskalender. Dieser kommt aus meiner Heimat und birgt eine ganz besondere Überraschung – einen Original Herrnhuter Stern zum Selber basteln. Dieser Stern ist ein Weihnachtsstern mit über 160 jähriger Tradition, der nach dem Zusammenbau beleuchtet ins Fenster gehangen werden kann. Der Adventskalender kommt mit dafür allen benötigten Materialien, inklusive der Stromversorgung und ist eine Freude für Groß- und Klein. In der Oberlausitz sieht man diese Sterne in den verschiedensten Größen in den Fenstern und Gärten hängen. Und so langsam breiten sie sich immer mehr auch in andere Regionen aus. 

Kaufen kannst du diesen Kalender hier für 39,00 €.

Herrnhuter Adventskalender
Nachhaltige Adventskalender aus Herrnhut

Dank dieser nachhaltigen Adventskalender kann die Weihnachtszeit ganz ohne schlechtes Gewissen genossen werden.

Wie verbringst du deine Adventszeit? Bist du ein totaler Adventskalenderfan oder brauchst du sowas überhaupt nicht?

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.